Makrofotografie

Makrofotografie ist der Themenbereich der Fotografie, der sich mit der Abbildung von kleinen Dingen oder Details grösserer Objekte bis zu einem Massstab von 1/1 befasst. Es geht also darum, Sachen zu zeigen, die wir von blossem Auge erkennen können, aber an denen wir oft achtlos vorbeigehen, weil sie uns so klein und unspektakulär erscheinen. Dabei stimmt das meist gar nicht. Ganz im Gegenteil. Im Detail steckt die wahre Schönheit. Mit der richtigen Einstellung (in jeder Hinsicht) werden Ihnen aussergewöhnliche Aufnahmen gelingen. Tolle Sujets finden sich überall.
Ziel des Kurses ist es, Sie in die Lage zu versetzen die Sujets zu erkennen und richtig ins Bild zu setzen.

Inhalt:

  • Kurze Repetition der wichtigsten fotografischen Grundlagen (Belichtungsmessung | Blende | Verschlusszeit | ISO-Empfindlichkeit | Belichtungskorrektur | Weissabgleich | Dateiformate)

  • Objektive | Schärfe und Schärfentiefe

  • Geheimnisse der Makrofotografie

  • Hilfsmittel (Stativ | Blitzgeräte | Fernauslöser | Laptop !)

  • Praktisches Üben in der Umgebung von Embrach

  • Besprechen der gemachten Aufnahmen

  • Weiterverarbeitung und Präsentation der besten Aufnahmen (Theorie)